Organisationen

Organisationen sind auf lange Zeit angelegt der Zusammenschluss mehrerer Staaten meisst über Landesgrenzen hinweg. Sie übernehmen internationale bzw. überstaatliche Aufgaben.

UNO – Vereinte Nationen

  • Sicherung des Weltfriedens, Einhaltung der Völkerrechte, Schutz der Menschenrechte, Förderung der internationalen Zusammenarbeit

IWF – Internationaler Währungs-Fond

  • Unterorganisation der UNO, Sicherung von Wechselkursen, Förderung der Zusammenarbeit in der Währungspolitik, Geldpolitische Angelegenheiten

Weltbank

  • Parallelorganisation zur IWF, Finanzhilfen, Schuldenerlass, ähnliche Aufgaben wie IDF

OECD – Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

  • Zusammenschluss der 31 stärksten Industrienationen, sorgt für einen Optimalen Wirtschaftwachstum und fördert diesen auch

Tigerstaaten

  • Sind ehemalige Schwellenländer und durch extremes Wirtschaftswachstum Industrieländer – NIC, Südkorea, Taiwan, Singapur, Hongkong

OPEC – Organization of the Petroleum Exporting Countries

  • Zusammenschluss der Öl-Exportierenden Länder, regeln zum grössten Teil den Ölpreis