Klimadiagramme

Klimadiagramme sind eine besondere Darstellungsform jahreszeitlicher Klimaverläufe. Bei den meisten Diagrammtypen werden nur der Niederschlag sowie die Temperatur berücksichtigt. Die sieben bekannten Klimazonen nach Neef besitzen typische Temperatur- und Niederschlagskennlinien, an denen sie eindeutig erkannt werden können.

    Durchschnittstemperatur Niederschlag pro m² Beschreibung
Polare Klimazone Polare Klimazone ca. -15 °C < 200 mm Die Temperatur steigt das ganze Jahr lang nicht über die Null-Grad-Marke.
Subpolare Klimazone Subpolare Klimazone ca. -5 °C < 300 mm Die Temperatur steigt nur in den Sommermonaten etwas über die Null-Grad.
Gemässigte Klimazone Gemässigte Klimazone ca. 8 °C ca. 600 mm Die Temperatur steigt in den Sommermonaten bis an die 20 °C und fällt in den Wintermonaten unter 0 °C.
Subtropische Klimazone Subtropische Klimazone ca. 16 °C 400 – 800 mm Die Temperatur steigt in den Sommermonaten bis an die 25 °C und fällt in den Wintermonaten nicht unter 0 °C.
Passatklimazone Passatklimazone ca. 20 °C < 100 mm Die Temperatur steigt in den Sommermonaten bis über 25 °C und fällt in den Wintermonaten auf ca. 10 °C.
Tropisches Wechselklima Tropisches Wechselklima ca. 22 °C 500 – 1000 mm Die Temperatur steigt in den Sommermonaten bis über 25 °C und fällt in den Wintermonaten nicht unter die 15 °C.
Äquatorialklima Äquatorialklima ca. 25 °C ca. 3000 mm Die Temperatur ist ganzjährig um die 25 °C.